Venedig

„Wie ein Stück Zucker im Tee, so schnell schmilzt Venedig dahin.“*

Venedig ist vergänglich. Das wird jedem klar, der die Stadt in der Lagune besucht. Und jeder trägt auch ein bisschen dazu bei. Die touristische Erosion nagt an der Serenissima, wie Fäulnis an altem Holz. Vielleicht reizt mich der Widerspruch, dass ich mit jedem Besuch der Stadt etwas antue dazu, das Gesehene und Gefühlte festzuhalten.  Dann versuche ich mir die Zeit zu nehmen, mit meinen Arbeiten vielleicht nicht das Bild aber den Geist der Stadt einzufangen und zu bewahren.

*John Ruskin